zwei recording artists und eine koalition

Herr Hansen derzeit zusammen mit Dan "The Automator" Nakamura (sie wissen, der Mensch, welcher auch ein Leben vor den Gorillaz hatte, aber eben… genau) im Studio auf, um aus Skizzen Songs zu machen. Dies verkündet zumindest die offizielle Website Beck.com. Ob dies ein Indiz für die musikalische Richtung des Albums ist, bleibt offen. Erste Ergebnisse werden zumindest Kalifornier eventuell schon am 26. Februar hören können, wenn Beck im Rahmen der "Wohltätigkeits- bzw. Kapitalbeschaffungs-Veranstaltung" (u.a. mit Eddie Vedder, Mike Ness, u.a.) der "Recording Artists Coalition" auftreten wird. Was es damit auf sich hat, findet sich in der "News" der Beck’schen Website vom 24.01 als offizielle Pressemitteilung.

Wer sich, wie manche/r, zuletzt gefragt hat "Was macht eigentlich Beck ?", bekommt dieser Tage eine Antwort.
Nach 12 Monaten Material-Sammeln hält sich Herr Hansen derzeit zusammen mit Dan "The Automator" Nakamura (sie wissen, der Mensch, welcher auch ein Leben vor den Gorillaz hatte, aber eben… genau) im Studio auf, um aus Skizzen Songs zu machen. Dies verkündet zumindest die offizielle Website Beck.com. Ob dies ein Indiz für die musikalische Richtung des Albums ist, bleibt offen. Erste Ergebnisse werden zumindest Kalifornier eventuell schon am 26. Februar hören können, wenn Beck im Rahmen der "Wohltätigkeits- bzw. Kapitalbeschaffungs-Veranstaltung" (u.a. mit Eddie Vedder, Mike Ness, u.a.) der "Recording Artists Coalition" auftreten wird. Was es damit auf sich hat, findet sich in der "News" der Beck’schen Website vom 24.01 als offizielle Pressemitteilung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .