Für Audiolith mit Egotronic und Findus auf Tour: Feine Sahne Fischfilet   FOTO: Christoph Mack

In diesem Jahr wird Audiolith zehn Jahre alt. SPEX präsentiert die Tour zur Feier der Dekade mit Egotronic, Findus und Feine Sahne Fischfilet, mit denen wir zudem für den aktuellen Heftschwerpunkt zur neuen deutschen Rechten* ein Interview geführt haben.

Feine Sahne Fischfilet spielen Punk mit einigen Ska-Einflüssen und veröffentlichten zuletzt bei dem Hamburger Label ihr Album Scheitern Und Verstehen. Seit Jahren engagiert sich die Band aus Rostock und Greifswald vor allem lokal gegen die rechte Szene. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde sie bekannt, als sie ins Visier des Verfassungsschutzes gerieten und dies öffentlich verhandelten. Ihr offener Aktivismus ließ auch die Band selbst zur Zielscheibe rechtsextremer Übergriffe werden: »Es gab verschiedene Angriffe auf uns«, sagt Sänger Jan »Monchi« Gorkow im Interview in SPEX N°349, »jemand hat Buttersäure in meine Karre gekippt, ich hatte eine Axt in der Motorhaube.« Gefeiert werden will trotzdem, und vielleicht ja auch mit der Tochter des Pressechefs des Mecklenburgischen Landesamts für Verfassungsschutz, die laut »Monchi« bekennende FSF-Anhängerin ist.

Ebenfalls mit von der Partie sind die nicht weniger diskursfreudigen Berliner Elektropunks von Egotronic, die, seit 2005 auf Audiolith, so etwas wie die Dinosaurier des Labels sind. Begleitet werden sie von den Hamburgern von Findus vom befreundeten Label Delikatess Tonträger, die der, nunja, »Hamburger Schule« einen neuen Schliff geben. Eine besondere Tour-Kampagne hat sich das Label auch ausgedacht, denn der Legende nach soll der Teufel die Mannen um Audiolith zu dieser Tour überredet haben. 666 (bespielbare) Städte gab es in Deutschland nicht, weswegen man sich auf sechs Stopps und ein okkultes Tourposter (siehe unten) einigte. Grünen Schnaps soll es auch noch geben. Die Kompilation Audiolith – Ten Years From Now (Still Doin Our Thing #3) ist bereits im September erschienen.

*SPEX N°349 kommt morgen an den Kiosk. Darin schreibt außerdem Patrick Gensing über »Die konformistische Rebellion« und Johannes Radke spricht im Interview über die schleichende Vergiftung des gesellschaftlichen Klimas und eine Normalisierung rechter Straftaten.

SPEX präsentiert Ten Years From Now – 10 Jahre Audiolith
Feine Sahne Fischfilet, Egotronic, Findus (Vorverkauf)
15.11. Bremen, Schlachthof
16.11. Köln, Gebäude 9
06.12. Jena – Kasablanca
07.12. München – Hansa 39
13.12. Wolfsburg – Hallenbad
14.12. Reutlingen – Franz K

Zehn Jahre Audiolith