ler Design Award "für bis 30-jährige". Hm, extrem diskriminierende Voraussetzungen, aber darum geht’s jetzt nicht. Die hochkarätige Jury (Ian Anderson/The Designers Republic, Tom Roope/Tomato Interactive, Yolanda Koning/Attik, Pat Morrisey/Why Not Associates, Robert Nakata/Wieden + Kennedy, Andries Odendaal/Wireframe, Hideki Nakajima/Nakajima Design) hat sich in diesem Jahr für die Auszeichnung einer SPEX-Ausgabe entschieden. "Das modifizierte Heft", Spex #256 darf sich von nun an hochdekoriert schimpfen, und das freut uns so sehr, dass wir es an dieser Stelle noch einmal ganz laut sagen müssen: SPEX ROCKT!

Eigenlob stinkt. Riecht ihr es schon? Marios ADC-Urkunden bekommen Gesellschaft.
In Sydney wurde am 18.10. der Young Guns Award 2002 verliehen, ein internationaler Design Award "für bis 30-jährige". Hm, extrem diskriminierende Voraussetzungen, aber darum geht’s jetzt nicht. Die hochkarätige Jury (Ian Anderson/The Designers Republic, Tom Roope/Tomato Interactive, Yolanda Koning/Attik, Pat Morrisey/Why Not Associates, Robert Nakata/Wieden + Kennedy, Andries Odendaal/Wireframe, Hideki Nakajima/Nakajima Design) hat sich in diesem Jahr für die Auszeichnung einer SPEX-Ausgabe entschieden. "Das modifizierte Heft", Spex #256 darf sich von nun an hochdekoriert schimpfen, und das freut uns so sehr, dass wir es an dieser Stelle noch einmal ganz laut sagen müssen: SPEX ROCKT!