Wonder Where We Land, SBTRKT lanciert neues Album mit zwei Streams

SBTRKT hat sein zweites Album, Wonder Where We Land, für September angekündigt und streamt bereits zwei Stücke mit Sampha und Vampire Weekends Ezra Koenig daraus.

Bei Beat-Enthusiasten dürfte seit gestern Schnappatmung vorherrschen: An einem Abend kündigten sowohl Flying Lotus als auch SBTRKT ein neues Album ab. Der US-Amerikaner Steven Ellison veröffentlicht erst am 6. Oktober sein Neuwerk You’re Dead bei Warp. Der britische Maskenmann Aaron Jerome legt hingegen schon am 19. September die LP Wonder Where We Land auf Young Turks vor. 15 Tracks fett ist das zweite Album des Produzenten, der mal wieder eine wohlklingende Gästeliste geladen hat: Sampha ist natürlich wieder dabei – und zwar viermal –, ebenso Jessie Ware, dazu: Ezra Koenig von Vampire WeekendCaroline Polachek alias Ramona Lisa von Chairlift, A$AP Ferg, Koreless sowie die beiden noch recht unbekannten, unsererseits aber bereits vorgestellten Newcomer Denai Moore und Raury. Die sechs Stücke der Bonus-EP für die Deluxe Version bieten zudem noch Raum für Warpaint, Boogie und Andrew Ashong.

Zwei Lieder gibt es bereits zu hören: Der melodische Cheer-up-Geniestreich »Temporary View« mit Sampha und – jetzt neu – Ezra Koenigs Einsatz in der so von SBTRKT noch nicht gehörten Trippel-Funk-Nummer »New Drop New York«. Das dürfte auf Albumlänge ganz interessant werden.

SBTRKT Wonder Where We Land Tracklist
Day1
Wonder Where We Land (feat. Sampha)
Lantern
Higher (feat. Raury)
Day 5
Look Away (feat. Caroline Polachek)
Osea (feat. Koreless)
Temporary View (feat. Sampha)
New Drop New York (feat. Ezra Koenig)
Everybody Knows
Problem Sovled (feat. Jessie Ware)
If It Happens (feat. Sampha)
Gon Stay (feat. Sampha)
The Light (feat. Denai Moore)
Voices In My Head (feat. A$AP Ferg)