Willis Earl Beal weiß: »Everything Unwinds.«

Willis Earl Beal

Diese Stimme (respektive: Stimmung)! Sein letztes und erstes Album, Acousmatic Sorcery, war das »Album der Ausgabe« in SPEX N°338 – ein spröde vor sich hin stolpernder und zugleich durch und durch avantgardistischer Straßenbastard aus Soul, Gospel, Blues und R 'n' B. Nun hat der Chicagoer Sänger Willis Earl Beal sein neues Album Nobody Knows für September auf XL Recordings' Sublabel HXC angekündigt. Cat Power hat einen Gastauftritt auf einem der dreizehn Stücke, von denen es bereits eines vorab zu hören gibt. Die Ballade »Everything unwinds.« ist schon einmal ein mehr als ordentlicher Auftakt. Im September kommt der Künstler für drei Termine nach Deutschland & die Schweiz. Der Vorverkauf für das Berlin-Konzert findet sich hier.
    Zur weiteren Einstimmung nachfolgend ebenfalls nochmals Beals Auftritt bei La Blogotheque sowie der von ihm selbst gemachte Animationsfilm Principles of a Protagonist.

Willis Earl Beal live
25.09. Berlin – Privatclub (Tickets)
27.09. Hamburg – Reeperbahn Festival
29.09. Zürich – Papiersaal

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.