Wenn du nur willst

en Indieparties z.B. vorzustellen. Auch ohne deren Anwesenheit. Oft kommt dabei dann nur Murks raus. Lieblose Deko, schlechte Musik, sinnlos zusammengeworfen. Immer aber ist die Ausgangsidee eine sogenannte Win-Win-Situation zu schaffen, also etwas, wo beide Seiten was von haben: Das Label die Aufmerksamkeit für die Künstler, und die Ohren der Partygänger für deren Musik, und der Club ein bisschen Werbung. Wenn das Ganze dann auch noch halbwegs so gut bestückt ist, wie bei der – obacht, Wortspielalarm! – "Hear You Go‚-Partyreihe, könnte auch der gemeine Fan was davon haben. The Soundtrack Of Our Lives, The Von Bondies, The Crash, The Secret Machines, The Walkmen und Archive, das sind die dort verhandelten Themen und wer also zu einer der Parties im Rahmen der Aktion geht, bekommt eine hübsche CD-Compilation in die Hand gedrückt, die natürlich oberflächlich betrachtetet nichts anderes ist, als Werbung, aber eben Werbung mit guter Musik drauf, und wird sicher auch im Laufe des Abends mit dem ein oder anderen Song versorgt. Wer aber etwas Glück hat, gewinnt gar ein Rundumsorglos-Paket mit richtigen CDs aller Bands oder ein paar Goodies der Chefsponsoren Atari und Spiewak. Und da die geplanten Daten sowieso alle und ausnahmslos innerhalb von guten und/oder mindestens gut funktionierenden Parties stattfinden, gibt es hier die Termine zum vormerken: 21.05.2004 Smart Club – München – Atomic Cafe /// 22.05.2004 King Kong Klub – Bochum – Stargate /// 26.05.2004 Popfictio – Köln – Bluenote /// 29.05.2004 Pop Missile F1-11 – Duisburg – Hundertmeister /// 04.06.2004 Karrera Klub – Berlin – Roter Salon /// 05.06.2004 Superconnected – Köln – Rose Club /// 11.06.2004 Strictly Brit’n’Dance – Leipzig – Scheune /// 11.06.2004 Poprocket Club – Düsseldorf – Coffy /// 12.06.2004 Infectious Grooves – Münster – Gleis 22 – 18.06.2004 Supersonic Stereo – Dortmund – Bakuda Klub /// 18.06.2004 High Fidelity – Bremen – Tower /// 19.06.2004 King Kong Klub – Wuppertal – U-Club /// 25.06.2004 Popscene – Siegen – Meyer /// 26.06.2004 Revolver Club – Hamburg – Echochamber – 03.07.2004 Britpop Strikes Again – Frankfurt – Nachtleben. Ein Gewinnspiel gibt es rechtzeitig zum Tourbeginn auch auf spex.de.

"Eventreihe" nennt man das, wenn sich z.B. eine Plattenfirma ausdenkt, eine Gruppe von Bands unter einem Motto subzusummieren und im Rahmen von üblicherweise gut funktionierenden Indieparties z.B. vorzustellen. Auch ohne deren Anwesenheit. Oft kommt dabei dann nur Murks raus. Lieblose Deko, schlechte Musik, sinnlos zusammengeworfen. Immer aber ist die Ausgangsidee eine sogenannte Win-Win-Situation zu schaffen, also etwas, wo beide Seiten was von haben: Das Label die Aufmerksamkeit für die Künstler, und die Ohren der Partygänger für deren Musik, und der Club ein bisschen Werbung. Wenn das Ganze dann auch noch halbwegs so gut bestückt ist, wie bei der – obacht, Wortspielalarm! – "Hear You Go‚-Partyreihe, könnte auch der gemeine Fan was davon haben. The Soundtrack Of Our Lives, The Von Bondies, The Crash, The Secret Machines, The Walkmen und Archive, das sind die dort verhandelten Themen und wer also zu einer der Parties im Rahmen der Aktion geht, bekommt eine hübsche CD-Compilation in die Hand gedrückt, die natürlich oberflächlich betrachtetet nichts anderes ist, als Werbung, aber eben Werbung mit guter Musik drauf, und wird sicher auch im Laufe des Abends mit dem ein oder anderen Song versorgt. Wer aber etwas Glück hat, gewinnt gar ein Rundumsorglos-Paket mit richtigen CDs aller Bands oder ein paar Goodies der Chefsponsoren Atari und Spiewak. Und da die geplanten Daten sowieso alle und ausnahmslos innerhalb von guten und/oder mindestens gut funktionierenden Parties stattfinden, gibt es hier die Termine zum vormerken: 21.05.2004 Smart Club – München – Atomic Cafe /// 22.05.2004 King Kong Klub – Bochum – Stargate /// 26.05.2004 Popfictio – Köln – Bluenote /// 29.05.2004 Pop Missile F1-11 – Duisburg – Hundertmeister /// 04.06.2004 Karrera Klub – Berlin – Roter Salon /// 05.06.2004 Superconnected – Köln – Rose Club /// 11.06.2004 Strictly Brit’n’Dance – Leipzig – Scheune /// 11.06.2004 Poprocket Club – Düsseldorf – Coffy /// 12.06.2004 Infectious Grooves – Münster – Gleis 22 – 18.06.2004 Supersonic Stereo – Dortmund – Bakuda Klub /// 18.06.2004 High Fidelity – Bremen – Tower /// 19.06.2004 King Kong Klub – Wuppertal – U-Club /// 25.06.2004 Popscene – Siegen – Meyer /// 26.06.2004 Revolver Club – Hamburg – Echochamber – 03.07.2004 Britpop Strikes Again – Frankfurt – Nachtleben. Ein Gewinnspiel gibt es rechtzeitig zum Tourbeginn auch auf spex.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.