WeldeKunstpreis 2007, Sonic Youth, Hilmar Bender & Thees Uhlmann

ausgeschrieben wird. Seit 2005 ruft diese junge Künstler im jährlichen Wechsel zwischen Malerei und Fotografie zum Wettbewerb auf, neben Preisgeldern warten Ausstellungsmöglichkeiten und die Präsentation der Sieger-Arbeiten in 10 000facher Auflage auf die Gewinner. Im Rahmen des diesjährigen Wettbewerb-Themas "Leben" werden den teilnehmenden Künstlern dabei keine Grenzen gesetzt; von Glücks- über Trauermomenten, von der Geburt bis zum Tod, von der großen Liebe bis zum großen Leiden darf und soll das Leben in seiner gesamten Vielfalt als Pate für die eingereichten Arbeiten stehen. Diese können noch bis zum 31.12. eingesendet werden. Alle näheren Infos und Bewerbungsunterlagen finden sich ausschließlich hier

Berliner müsste man sein! Denn mal wieder ist das musikalische Glück mit den Hauptstädtern: Die großen Sonic Youth kommen im Rahmen ihrer Europa-Tournee für ihr einziges Deutschland-Konzert – wer hätte es gedacht – nach Berlin. Wem es nicht vergönnt ist, direkt vor Ort zu sein, der sollte sich für den 16.12. schon mal ein Bahnticket oder eine Mitfahrgelegenheit organisieren…
Sonic Youth 16.12. Berlin – Postbahnhof

Es scheint, als könne Thees Uhlmann nicht genug bekommen vom Touren: in diesem Jahr mit dem aktuellen Tomte-Album auf so ziemlich jeder Bühne des Landes herumgehüpft und zahlreiche Festivals gespielt, wird er des Lebens im Bus und auf der Straße anscheinend nicht müde. Wie gut, dass Herr Uhlmann einen Freund hat namens Hilmar Bender. Denn der hat Tomte auf ihrer Reise durch die Republik begleitet und passenderweiese seine Eindrücke in literarischer Form niedergeschrieben, so dass man nun mit dem entstandenen Werk gemeinsam in ausgewählten Clubs auf Lesereise gehen kann. Die, denen Uhlmann´s Omnipräsenz schon lange rollende Augen und ein chronisch genervtes Stöhnen bereitet, dürfen also damit fortfahren. Die anderen erwarten Leseabende, an denen Bender Proben von seinen "Tagen mit Tomte auf Tour" zum Besten gibt, akustisch begleitet auf der Gitarre von Uhlmann selbst. Hilmar Bender & Thees Uhmann: Tage mit Tomte auf Tour – " Wer hier liest, ist doof" 24. 11. Gelsenkirchen – Schauburg /// 25. 11. Hamburg – Grünspan /// 26. 11. Münster – Gleis 22 /// 27. 11. Berlin – Festsaal Kreuzberg /// 28. 11. Leipzig – Moritzbastei /// 29. 11. München – Muffat Cafe /// 30. 11. Erlangen – E-Werk /// 1.12. A-Wien – Szene /// 2. 12. Wiesbaden – Schlachthof /// 3. 12. Bremen – Tower

"Was ist Leben?" Um diese hoch philosophische Frage dreht sich in diesem Jahr der Foto-Wettbewerb, der im Rahmen des WeldeKunstpreises 2007 von der Welde Privatbrauerei ausgeschrieben wird. Seit 2005 ruft diese junge Künstler im jährlichen Wechsel zwischen Malerei und Fotografie zum Wettbewerb auf, neben Preisgeldern warten Ausstellungsmöglichkeiten und die Präsentation der Sieger-Arbeiten in 10 000facher Auflage auf die Gewinner. Im Rahmen des diesjährigen Wettbewerb-Themas "Leben" werden den teilnehmenden Künstlern dabei keine Grenzen gesetzt; von Glücks- über Trauermomenten, von der Geburt bis zum Tod, von der großen Liebe bis zum großen Leiden darf und soll das Leben in seiner gesamten Vielfalt als Pate für die eingereichten Arbeiten stehen. Diese können noch bis zum 31.12. eingesendet werden. Alle näheren Infos und Bewerbungsunterlagen finden sich ausschließlich hiernnBerliner müsste man sein! Denn mal wieder ist das musikalische Glück mit den Hauptstädtern: Die großen Sonic Youth kommen im Rahmen ihrer Europa-Tournee für ihr einziges Deutschland-Konzert – wer hätte es gedacht – nach Berlin. Wem es nicht vergönnt ist, direkt vor Ort zu sein, der sollte sich für den 16.12. schon mal ein Bahnticket oder eine Mitfahrgelegenheit organisieren…nSonic Youth 16.12. Berlin – PostbahnhofnnEs scheint, als könne Thees Uhlmann nicht genug bekommen vom Touren: in diesem Jahr mit dem aktuellen Tomte-Album auf so ziemlich jeder Bühne des Landes herumgehüpft und zahlreiche Festivals gespielt, wird er des Lebens im Bus und auf der Straße anscheinend nicht müde. Wie gut, dass Herr Uhlmann einen Freund hat namens Hilmar Bender. Denn der hat Tomte auf ihrer Reise durch die Republik begleitet und passenderweiese seine Eindrücke in literarischer Form niedergeschrieben, so dass man nun mit dem entstandenen Werk gemeinsam in ausgewählten Clubs auf Lesereise gehen kann. Die, denen Uhlmann´s Omnipräsenz schon lange rollende Augen und ein chronisch genervtes Stöhnen bereitet, dürfen also damit fortfahren. Die anderen erwarten Leseabende, an denen Bender Proben von seinen "Tagen mit Tomte auf Tour" zum Besten gibt, akustisch begleitet auf der Gitarre von Uhlmann selbst. Hilmar Bender & Thees Uhmann: Tage mit Tomte auf Tour – " Wer hier liest, ist doof" 24. 11. Gelsenkirchen – Schauburg /// 25. 11. Hamburg – Grünspan /// 26. 11. Münster – Gleis 22 /// 27. 11. Berlin – Festsaal Kreuzberg /// 28. 11. Leipzig – Moritzbastei /// 29. 11. München – Muffat Cafe /// 30. 11. Erlangen – E-Werk /// 1.12. A-Wien – Szene /// 2. 12. Wiesbaden – Schlachthof /// 3. 12. Bremen – Tower

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.