Weiter Retten!

haben bereits den Aufruf unterschrieben, der gegen die Abschaffung der Musiksendung "Schwarzweiß – Musik in Farbe" und die Umgestaltung und Verwässerung der Wortsendung "Der Tag" protestiert. Von den gespendeten Geldern wurden Plakate gedruckt und aufgehangen, sowie am letzten Freitag Anzeigen in der Frankfurter Rundschau und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geschaltet. Die Diskussion im Rundfunkrat um die Umgestaltung des Programms von hr1 hat sich nun verschärft; der Programmausschuss hat sich im Bezug auf die Neugestaltung auf den 3. Juni vertagt. hr-intern wird nun auch über eine Protestaktion nachgedacht. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch bei einer einzelnen Person, dem Intendanten Helmut Reitze.
Unterschriften und Spenden sind auch weiterhin wichtig, da weitere Aktionen der Initiative, wie eine Podiumsdiskussion oder ein Solidaritätskonzert angedacht sind. Die Links zur Website der Initiative mit ausführlichen Informationen gibt es unter "Links zu …".

Wir berichteten bereits von der Initiative "Rette dein Radio!", die sich gegen die Programmreform auf hr1 richtet. Inzwischen wurde einiges bewegt.nÜber 4.500 Personen haben bereits den Aufruf unterschrieben, der gegen die Abschaffung der Musiksendung "Schwarzweiß – Musik in Farbe" und die Umgestaltung und Verwässerung der Wortsendung "Der Tag" protestiert. Von den gespendeten Geldern wurden Plakate gedruckt und aufgehangen, sowie am letzten Freitag Anzeigen in der Frankfurter Rundschau und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geschaltet. Die Diskussion im Rundfunkrat um die Umgestaltung des Programms von hr1 hat sich nun verschärft; der Programmausschuss hat sich im Bezug auf die Neugestaltung auf den 3. Juni vertagt. hr-intern wird nun auch über eine Protestaktion nachgedacht. Die endgültige Entscheidung liegt jedoch bei einer einzelnen Person, dem Intendanten Helmut Reitze.nUnterschriften und Spenden sind auch weiterhin wichtig, da weitere Aktionen der Initiative, wie eine Podiumsdiskussion oder ein Solidaritätskonzert angedacht sind. Die Links zur Website der Initiative mit ausführlichen Informationen gibt es unter "Links zu …".

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.