Weezer – Internet: 1, Presse: 0

WeezerDie große Nabelschau darf nun bitte einsetzen: Die Presse berichtet über das neue Weezer-Album (mehr …), und natürlich handelte es sich dabei um einen Hoax. Hinterher ist man nicht schlauer, hinterher ist man erneut ernüchtert von der Streukraft des Netzes, gleichzeitig aber auch von der eigenen Leichtgläubigkeit. Ein Telefonat mit der Weezer-Plattenfirma Universal Music bestärkte heute früh Zweifel an den (eigenen) Meldungen zu »Album Six« bzw. »Tout Ensemble«. Dies beweist nun auch die Quelle aller Spekulationen: Albumsix.com outet sich als Fake-Seite, die Band hat nichts damit zu tun.
»We are honestly surprised how long this lasted. We expected that the media would contact Interscope or Weezer, and they would squash things immediately. But somehow, we slipped through the traditions of journalism.« Dieses Statement steht nun an der Stelle, an der vor kurzem noch das angebliche Release-Datum Mitte April und eine Weiterleitung auf Weezer.com zu finden waren.

Auch Weezer selbst äußerten sich zu Albumsix.com: »As you can see, please note that Weezer and Geffen Records have no affiliation with www.albumsix.com. The new Weezer record is not called ›Tout Ensemble‹ and there is no official release date yet for the album. Remember, when its on Weezer.com, its for sure. (Though I will say, "well played", to the authors of that site.)«

Am 12. November berichteten wir, dass das sechste Weezer-Album am 22. April 2008 erscheinen und »Album Six« betitelt sein solle. Dem ist nicht so. Von einer Berichterstattung über weitere Details wie den Titel »Tout Ensemble« sahen wir nach weiteren Bedenken ab.

So schließen auch die Betreiber von Albumsix.com: »We never expected anyone to believe it. We thought we’d get a few Weezer fans on the boards to get excited, but we never actually thought we’d become a legitimate news source. We can’t say we blame the media. Viral marketing is the hot new thing. However, we hoped you learned a lesson.« Lesson learned!

Die Veröffentlichung von »Alone – The Home Recordings Of Rivers Cuomo« wurde in den USA indessen auf den 18. Dezember 2007 verschoben, ein Erscheinungsdatum für das nun wieder unbetitelte, schste Weezer-Studioalbum gibt es nicht.


VIDEO: Weezer – Say It Ain’t So

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .