We Jam Econo

quot;We Jam Econo" läuft ab sofort in den amerikanischen Programmkinos, wir sind neidisch auf die Amis, der Film wurde von Rocket Fuel Films produziert, Regie führte Tim Irwin, verhandelt werden die gerade mal fünf Jahre der Bandhistorie bis hin zum Todesfall von Frontmann D. Boon 1985. Neben Originalaufnahmen gibt es Interviews mit Bassistenlegende Mike Watt und Schlagzeuger George Hurley, sowie Minutemen-Fans der Kategorie Thurston Moore, Henry Rollins, J. Mascis, Ian MacKaye oder Flea von den Red Hot Chili Peppers. Wann der Film in unseren Kinos laufen wird, ob überhaupt, wer die DVD-Rechte hat und diese dann irgendwann mal zu Geld machen wird: unbekannt. Wir werden warten.

Gott sei Dank gibt es pitchforkmedia.com. Denn sonst wäre der US-Starttermin der vor Urzeiten angekündigten Dokumentation über The Minutemen an uns vorbei gegangen. So aber wissen wir: "We Jam Econo" läuft ab sofort in den amerikanischen Programmkinos, wir sind neidisch auf die Amis, der Film wurde von Rocket Fuel Films produziert, Regie führte Tim Irwin, verhandelt werden die gerade mal fünf Jahre der Bandhistorie bis hin zum Todesfall von Frontmann D. Boon 1985. Neben Originalaufnahmen gibt es Interviews mit Bassistenlegende Mike Watt und Schlagzeuger George Hurley, sowie Minutemen-Fans der Kategorie Thurston Moore, Henry Rollins, J. Mascis, Ian MacKaye oder Flea von den Red Hot Chili Peppers. Wann der Film in unseren Kinos laufen wird, ob überhaupt, wer die DVD-Rechte hat und diese dann irgendwann mal zu Geld machen wird: unbekannt. Wir werden warten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.