We Are Not The Crowd: 5 Popkultur-Ereignisse, die die Welt heute verpasst, weil sie der verlorenen Stunde von morgen hinterherrennt

Wöchentlich wird hier zusammengetragen, was wichtig ist und wegen vermeintlich noch Wichtigerem unvermeldet bleibt. Normalerweise, weil die Crowd dem Hashtag der Stunde hinterherjagt und dabei die Netz-Nischen ausblendet. Aufhänger gäbe es genug: da wären der #Echo2015 im Allgemeinen und #HeleneFischer im Besonderen, #AlwaysInOurHeartsZaynMalik oder #aliens aka Tokio-Hotel-Heimathafen-Kleinkrieg aka #worstvenueever. Doch der wirkliche Gegner ist diesmal kein Doppelkreuz-Wort-Ungetüm, sondern etwas ähnlich wenig Greifbares: 60 Minuten, die den Netz-Checkern weniger zum Netzchecken bleiben. Es folgen fünf Popkultur-Momente, die die Web-Welt vernachlässigt, weil sie schon jetzt versucht, die Stunde aufzuholen, die ihr am Wochenende flöten geht.

#1 Nachdem The xx-Beatbasteler Jamie xx in dieser Woche zunächst kleckerweise mit den Details zu seinem am 29. Mai erscheinenden Solodebütalbum In Colour herausrückte, ein, zwei, drei, vier Songs droppte und nebenbei Hoffnungen auf eine neue The xx-Platte weckte, hat der Spielematz nun die komplette Tracklist auf äußerst kreative Weise via Instagram veröffentlicht. Der Titel ist Gebot: Jedem Farbklecks wurde ein Hashtag-Kommentar zugeordnet. Wer darauf klickt, erfährt den jeweiligen Songtitel. Im Ergebnis sieht die Tracklist wie folgt aus:

jamiexxtracklist
jamiexxinsta

Tracklist In Colour
01.) Gosh
02.) Sleep Sound
03.) Seesaw [ft. Romy]
04.) Obvs
05.) Just Saying
06.) Stranger in a Room [ft. Oliver Sim]
07.) Hold Tight
08.) Loud Places [ft. Romy]
09.) I Know There’s Gonna Be (Good Times) [ft. Young Thug and Popcaan]
10.) The Rest Is Noise
11.) Girl

Der Farbschnipsel noch nicht genug ist nun auch die ungesperrte Version des Videos zu Track Nummer 8 online verfügbar.
(Aufzuwendende Zeit: 5:04 Minuten plus Pullerpause während des Werbe-Vorspanns.)

#2 Neues aus dem Maisfeld.
(Aufzuwendende Zeit: voraussichtlich sechs Serienabende plus minus Popcorn-Zubereitungszeit.)

aktex

#3 Das Über-Rap-Duo Run The Jewels und Rage Against The Machine-Sänger Zach de la Rocha setzen mit dem neuen Video zu »Close Your Eyes (And Count To F**k)« in Jahr eins nach Ferguson ein erneutes Ausrufezeichen gegen Polizeigewalt. Schwarz-weiß as usual und gehaltvoller als das Gros der Alles-so-schön-bunt-hier-Clips.
(Aufzuwendende Zeit: 4:43 Minuten plus mehrmals kräftig Durchatmen.)

#4 Beinah 30 Jahre nach dem ersten Beastie Boys-Album Licensed To III und zwei Wochen nach seiner Umschulung zum Pastrami-Sandwich-Boy hat Adam Horovitz alias Ad-Rock Hoffnungen auf eine erneute Zusammenarbeit mit Kollege Mike D geweckt: »At some point we’ll do something«. Nicht unter dem alten Projektnamen freilich – ohne den 2012 an Krebs verstorbenen Gründer des legendären New Yorker HipHop-Kollektivs Adam Yauch nicht denkbar – aber zumindest kein No-Go wie Horovitz noch im Sommer 2014 zu Protokoll gab. Eine Beastie Boys-Biografie, die zunächst für dieses Jahr angekündigt wurde, soll erst 2017 erscheinen.
(Aufzuwendende Zeit: »Sabotage« kann man nun wirklich rund um die Uhr laufen lassen.)

Yo, you eat sandwiches, right ?http://fandw.me/1wYvJFN

Posted by Beastie Boys on Donnerstag, 12. März 2015

#5 Unknown Mortal Orchestra haben das Video zum Titeltrack ihres am 22. Mai erscheinenden Albums Multi-Love veröffentlicht. Regisseur Lionel Williams führt vor Augen, was wir hören. Klingt ungefähr so:
»Multi-Love has got me on my knee
We were one, then become three
Mama what have you done to me
I’m half crazy«.
(Aufzuwendende Zeit: 4:16 Minuten plus einmal den Sitznachbarn drücken.)

#Ausblick (ausnahmsweise), weil es zu gut passt und uns einen Popkultur-Moment mit Überlänge beschert: Ab Samstagabend 18 Uhr findet im Berliner Kraftwerk das Finale des Festivals Maerzmusik mit Klanginstallationen, Konzerten. Live-Acts und Filmscreenings statt. Titel: The Long Now. (Aufzuwendende Zeit: 30 Stunden. Was Schmu ist, denn eigentlich sind es ja nur 29.)

* vollkommen subjektiv und willkürlich zusammengestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here