Wavves & Cloud Nothings: Gemeinsame LP auf Bandcamp veröffentlicht

Bereits im März hatte Nathan Williams, Kopf des Noise-Rock-Outfits Wavves, ein gemeinsames Album mit Cloud Nothings‘ Dylan Baldi angekündigt. Nun wurde die krachende LP No Life For Me, auf der auch Vampire-Weekend-Mitglied Rostam Batmanglij seine Spuren hinterlassen hat, vorzeitig veröffentlicht. UPDATE: Batmanglij wurde zwar als Gitarrist auf dem zunächst veröffentlichten Cover angekündigt. Der dort erwähnte Kollaborations-Song »I Find« wurde auch aufgenommen, ist jedoch nicht auf der finalen Albumversion erschienen und wurde deshalb vom Artwork entfernt.

Eigentlich erst für August diesen Jahres erwartet, stehen alle neun Stücke der Kollaboration nun auf Bandcamp zum kostenlosen Stream zur Verfügung, zudem ist No Life For Me auf iTunes zu haben.

Produziert wurde die Gemeinschaftsarbeit mit Williams‘ Bruder Joel (aka Sweet Valley), der ebenfalls Teil der im vergangenen Jahr gegründeten Familien-Band Spirit Club ist. Erschienen ist die blechern scheppernde Horizontal-Rock-Platte mit elektronischen Sprenkeln auf dem hauseigenen Label Ghost Ramp.

Eine gemeinsame Tour ist bislang nicht bestätigt. Ein neues Wavves-Album soll im August erscheinen. Rostam Batmanglijs Band-Kollege, Vampire-Weekend-Bassist Chris Baio, ist ebenfalls solo umtriebig. Kürzlich hatte er das weniger nach Dreck und deutlich mehr nach Vampire Weekend schmeckende zweite Stück seines ersten Albums im Alleingang »Sister of Pearl« veröffentlicht. The Names soll im September auf den Markt kommen.

Tracklist No Life For Me
01.) Untitled 1
02.) How It’s Gonna Go
03.) Come Down
04.) Hard To Find
05.) Untitled II
06.) Nervous
07.) No Life For Me
08.) Such A Drag
09.) Nothing Hurts

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .