Was Flight Of The Conchords über ihr neues Album zu sagen haben

Flight Of The ConchordsHeute hakt das Internet in der Berliner Spex-Redaktion a bisserl. Ärgerlich, ganz klar, ein Techniker schaut sich die Sache derzeit an, in der Zwischenzeit wird eben das Handy als Modem verwendet. Der andere Vorteil: alte Emails können in Ruhe abgearbeitet werden, man hat mehr Zeit für Kaffeepausen, die Redaktionssitzung oder die Snail Mail. In der lag heute nicht nur das famose Album von No Age und die erschreckend belanglose neue Caesars-Platte, sondern auch »Flight Of The Conchords« des gleichnamigen neuseeländischen Duos. Im Februar erhielten die beiden Spaßvögel – alles Wissenswerte bei Wikipedia – den Grammy, Sub Pop veröffentlicht die Platte im Mai. Und weil uns etwas langweilig war und das Album als solches, nunja, ›interessant‹ ist, haben wir die beiden einmal selbst ein, zwei Punkte dazu ansprechen lassen.

Hier nun die Zusammenfassung von dem, was dann passierte:
Flight Of The Conchords

Flight Of The Conchords

Flight Of The Conchords

Flight Of The Conchords

Flight Of The Conchords

Flight Of The Conchords

Flight Of The Conchords

Flight Of The Conchords

Flight Of The Conchords

F.Y.I.: Flight Of The Conchords sind weiterhin ein Paar.


VIDEO: Flight Of The Conchords – Business Time

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.