Warnung ans Ich: Der Ringer – Videopremiere »Glücklich«

Schublade der Stunde: Post-Post-Punk. Isolation Berlin oder Die Nerven treffen mit deutschen Texten den Nerv der Zeit – nun fordert auch Der Ringer leisetretend einen Platz in diesem musikalischen Referenznetz ein. Bevor am 11. März die Glücklich-EP erscheint, gibt es vorab ein Live-Video, das Zeugnis davon ablegt, warum hier mit einer der vielversprechendsten Bands des Jahres zu rechnen ist.

Im Vorfeld der Aufnahmen zu Glücklich stellten sich Der Ringer aus Hamburg die Frage, wie sich die digitale zweite Existenz mit unserem analogen Ich verträgt. Verhalten wir uns im Raum der Netzkommunikation überhaupt noch human oder agieren wir längst wie Menschenroboter?

Das Live-Video zu »Glücklich« liefert den Schlüssel für die inhaltliche und musikalische Welt, die Der Ringer aufmacht: Vernebelte Synthesizer-Melodien und ein unaufgeregtes Gitarrenspiel bannen den Zeitgeist in einen schlaftrunkenen Sound, der nach den letzten Zügen einer durchwachten Nacht klingt. Im Frühjahr kommen Der Ringer als Support von Isolation Berlin auf ausgedehnte Deutschland-Tour. Man sollte hinhören.

Die EP Glücklich (Cover-Artwork unten) erscheint am 11. März auf dem selbst gegründeten Label Grüne Wasser Weblog Records in Kooperation mit Euphorie Records.

III_Cover

Tracklist Glücklich
01 Schwarm
02 Apparat
03 Kanada
04 Glücklich

Der Ringer live
30.03. Leipzig – Moritzbastei
31.03. Rostock – Peter-Weiss-Haus
03.04. Hannover – Faust
04.04. Haldern – Haldern Pop Bar
05.04. Wiesbaden – Schlachthof
06.04. Nürnberg – MUZclub
07.04. Coburg – Sonderbar
08.04. Karlsruhe – KOHI
09.04. Stuttgart – Goldmark’s
10.04. München – Feierwerk
11.04. Gießen – MuK
12.04. Bremen – Lagerhaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.