die Bundesagentur für Arbeit wohl kaum listen wird interessieren: Ben Affleck sucht für sein, sicherlich wunderbares und hochwertes, Regiedebut (einer Adaption des Dennis Lehane Bestsellers „Gone, Baby Gone“) noch Darsteller. Affleck, der die Rechte am Mystery/Kidnap Roman bereits 2002 erwarb, sucht vor allen Dingen eines: Nebendarsteller in Hülle und Fülle. Denn Bennie weiß: „Ich finde die Nebendarsteller sind die wichtigsten! Man ist schließlich nur so stark wie das schwächste Glied der Kette.“ Bleibt zu hoffen, dass er sich nicht selber eine Nebenrolle ins Script schreibt. Bewerbungen unter: Ben Affleck c/o Creative Artists Agency, 9380 Wilshire Blvd., Beverly Hills, CA 90212

Wer kein Bock hat auf 5 MIO+ Arbeitslose in good ole Germany, oder wer sich eh zum Star abseits des üblichen Fünf-Minuten-Talkshow-Fame berufen fühlt, den dürfte dieses Job-Angebot, das die Bundesagentur für Arbeit wohl kaum listen wird interessieren: Ben Affleck sucht für sein, sicherlich wunderbares und hochwertes, Regiedebut (einer Adaption des Dennis Lehane Bestsellers „Gone, Baby Gone“) noch Darsteller. Affleck, der die Rechte am Mystery/Kidnap Roman bereits 2002 erwarb, sucht vor allen Dingen eines: Nebendarsteller in Hülle und Fülle. Denn Bennie weiß: „Ich finde die Nebendarsteller sind die wichtigsten! Man ist schließlich nur so stark wie das schwächste Glied der Kette.“ Bleibt zu hoffen, dass er sich nicht selber eine Nebenrolle ins Script schreibt. Bewerbungen unter: Ben Affleck c/o Creative Artists Agency, 9380 Wilshire Blvd., Beverly Hills, CA 90212