Vorabstream: Omar Souleyman Bahdeni Nami

Omar Souleymans erstes Album auf Monkeytown erscheint in gut einer Woche. Zu hören ist es schon heute.

Bahdeni Nami wurde wie das Vorgängeralbum Wenu Wenu von Four Tet produziert, zudem hatten die Labelbetreiber Modeselektor selbst sowie Gilles Peterson und Sa’id ihre Hände produzentenseitig im Spiel. Ein Remix des Titeltracks stammt von Legowelt. Ein von Black-Lips-Mitglied Cole Alexander gemischter Track des syrischen Dabke-Weltmusik-Elektronik-Musikers soll separat auf 7-Inch erscheinen.

Nach der Veröffentlichung des Titelstücks, kann das in Istanbul aufgenommene Bahdeni Nami nun vor seinem Release am 24. Juli in Gänze gestreamt werden:

Tracklist Bahdeni Nami
01.) A1 – Mawal Menzal
02.) A2 – Bahdeni Nami (prod. by Four Tet)
03.) B1 Tawwalt El Gheba (prod. by Gilles Peterson)
04.) B2 – Leil El Bareh (prod. by Modeselektor)
05.) C1 – Darb El Hawa
06.) C2 – Enssa El Aatab (prod. by Modeselektor)
07.) D1 – Bahdeni Nami (remix by Legowelt)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.