Vollkommen alternativlos: King Midas Sound & Fennesz in Berlin / Ticketverlosung

Sonntag – das andere Spiel des Lebens: King Midas Sound & Fennesz in der Volksbühne. SPEX verlost Tickets.

Schon klar, der Sonntagabend ist längst verplant. Wir schauen alle zusammen dieses Spiel des Lebens an, auf und ab, vor und zurück. Ein Malstrom für die Nerven, stets mit ungewissem Ende. Auch klar: ihr wartet schon seit Wochen ungeduldig auf diesen Abend, wir wollten euch trotzdem noch mal erinnern. Schließlich ist es Sonntag endlich so weit: King Midas Sound bespielen zusammen mit dem österreichischen Klang- und Kopfverdreher Fennesz die Berliner Volksbühne.

Was? Ihr dachtet an irgendein Großereignis? Mit Sport? Unerheblich, wenn Kevin Martin, die Vokalistin Kiki Hitomi und Sänger/Poet Roger Robinson alias King Midas Sound ihre sogenannten »My Bloody Valentines in Dub« spielen. Die klingen wie Mississippi-Blues vom Raumschiff Enterprise und werden zusätzlich von Christian Fennesz mit einem dichten Spinnwerk aus elektronischen und akustischen Klangbildern verstärkt. Glaubt uns, so etwas habt ihr noch nicht gesehen. Dieses Großereignis von dem alle sprechen hingegen schon.

Zumal an diesem Abend obendrauf der Berliner Technomusiker Lucy sein neues Album Self Mythology exklusiv live vorstellt. Lucy ist einer der innovativsten Künstler, wenn es darum geht, den Rahmen elektronischer Musik zu sprengen und neue Gefilde zu erobern. Nun erweitert er zusammen mit seinem Bruder Ignacio Mortellario sowie Jon Jacobs Clubmusik um Flöten und andere eher selten am DJ-Pult gesichtete Instrumente. Den Sport schon vergessen? Wir auch.

King Midas Sound & Fennesz, Lucy feat. Jon Jacobs & Ignazio Mortellaro
10. Juli Berlin – Volksbühne
Alle weiteren Infos finden sich hier.

SPEX verlost 3×2 Tickets für das Konzert in der Volksbühne. Wer gewinnen möchte, schickt einfach bis zum 9. Juli eine Mail mit dem Betreff »King Midas Sound, was sonst?« an gewinnen@spex.de. Es entscheidet wie immer das Los. Viel Glück!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here