Maisbrot und Kutscherpeitsche

Viktor Marek Ed Keylocko This Land Will Change

Aufmerksame Print-Spex-Leser wissen quasi schon seit dem Frühjahr 2009 Bescheid: Im Rahmen der »10 besonderen Songs« aus Spex #318 wiesen wir darauf hin, auf der beiliegenden Spex-CD hörte man schließlich »This Land Will Change« von »St. Paulis Timbalandmatthewherbert« Viktor Marek und dem mexikanischen Entertainer Ed Keylocko, ein »elegant bouncendes Hanseaten-Agitprop-House-Stück« mit lateinamerikanisch-politischem Hintergrund. Viktor Marek erinnert sich an die erste Begegnung mit Keylocko (Foto Rechts) so: »Auf einer Reise in die USA lernte ich nahe Tucson, Arizona den wunderbaren, über 60-jährigen Ed kennen, der sich nahe der Grenze zu Mexiko ein eigenes kleines Dorf mit Bar, Saloon und Kirche aus Holzresten gebaut hat. Er erzählte sehr musikalisch von seinem Leben in der Wüste, den mexikanischen Einwanderern, den Kakteen und Wüstentieren, den selbsternannten Bürgerwehren, den Gefahren und Freuden nahe dieser Grenze. Ich musste nur noch die Musik hinzufügen.« Gesagt, getan, einen gemeinsamen Song fertiggestellt! Aber was geschah dann?

    Dann wurde Viktor Mareks Rechner aus seiner Wohnung in Hamburg-Saint Pauli gestohlen und der Einzige, der noch in Besitz der Aufnahme-Spuren war, war tatsächlich Ed Keylocko – der bewahrte seine Master zuhause in der Wüste. Also saß Marek im letzten Sommer in bester »Snatch«-Manier im Flieger nach Santa Teresa, um sich von Keylocko auf dessen staubiger Ranch ein Festplatten-Backup (und vermutlich reichlich Tequila) verpassen zu lassen. Ein Happy End gibt es natürlich: Der elfte Teil der epischen »Pudel Produkte«-Reihe wartet nun mit Keylockos und Mareks Original auf, daneben nahm sich nun das Produzententeam Benjamin Brunn und Move D des Stücks in Form eines siebenminütigen Deephouse-Remixes an.

    Gefeiert wird diese transatlantisch-analoge Datenrettungs-Aktion am kommenden Freitag im anständigen Hamburger Wildwest-Saloon Golden Pudel Club, an den Honky-Tonk-Tellern stehen dann die Beteiligten selbst: Move D, Benjamin Brunn, Viktor Marek sowie die Cowboys Konrad Adenhauer, C.I.A.lex Art und Rüftata110 – nur Keylocko bleibt auf seiner Ranch. Das heute auf Staatsakt Records erscheinende »Pudel Produkt 11« wird ebenfalls anwesend sein und kann vor Ort als Vinyl gekauft werden. Weiterhin aktuell Bald ebenfalls im Fachhandel erhältlich: »Pudel Produkte 10« als 7"-Vinyl-Single mit Beiträgen von Sebastian Dürre (alias Porky von Deichkind) und Der blaue Massai.

    Hier folgt nun noch Maisbrot und Kutscherpeitsche: Wir verlosen drei Exemplare des elften Pudel Produkts als Vinyl unter allen Einsendern einer E-Mail an gewinnen@spex.de mit dem Betreff »Deutschland Will Change« und einem anhängenden Pudel-Foto, Teilnahmeschluss ist Montag, der 22.03.2010, die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

 

»Pudel Produkte 11« Release-Sause:
19.03. Hamburg – Golden Pudel Club
mit Move D, Benjamin Brunn, Viktor Marek, Konrad Adenhauer, Rüftata110, C.I.A.lex Art

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.