König allein zu Haus’: Im neuen Video zu »Holy Grail« mit Justin Timberlake zeigt sich Jay Z sehr nachdenklich.

Für das quasi-Titeltstück seines jüngsten Albums, Magna Carta… Holy Grail, sieht sich Knowles-Carter noch einmal Mike Tysons überraschende Niederlage gegen James Buster Douglas im TV an und sinniert über die zahlreichen Gefahren und Illusionen seines Lebens. Im Video umzingeln in dazu sinnbildlich Schlangen, Geld, Spiegel und an den Kopf gehaltene Pistolen. Justin Timberlake hingegen darf toll aussehen und kriegt einen doch ziemlich degradierenden Stuhtanz von mit Laken verhangenen Gästertänzerinnen geboten, die dadurch erst recht wie (zum Schutz vor Staub abgedecktes) Mobiliar wirken. Ein Auto brennt auch noch, es wurde also an alles gedacht…