Uphon Studio – Ende Legende

Uphon StudioSondereinsatzkommission »Digitale Evolution«, übernehmen Sie: Produzent Mario Thaler hört auf mit seinem Uphon Studio. Wie er heute morgen in Deutschlandradio Kultur erzählte, lohne sich das Betreiben eines Studios dieser Größe für ihn nicht mehr. Zur Erinnerung: Das Uphon Studio in der Alten Münchnerstraße 24 in 82407 Wilzhofen ist die Echokammer des Weilhein-Ruhmes. Hier entstanden die stilprägenden Werke von unter anderem The Notwist, Lali Puna und Console.
Thaler sagte gegenüber Deutschlandradio Kultur, dass sein Vertrag nach zehn Jahren auslaufe und er keinen Grund erkennen könne, ein derart großes und kostenintensives Studio weiter zu betreiben. Das gäben die Zeiten, die von technischen Produkten wie Ipod und Apple-Kopfhörer sowie klangkomprimierten Sound-Standards beherrscht würden, einfach nicht mehr her. Das Uphon-Studio beherbergte einen 85 Quadrameter großen Aufnahmeraum sowie einen 52 Meter großen Kontroll-Raum.

In Zukunft möchte Mario Thaler ein neues, wesentlich kleineres Studio bauen und nur noch bei Bedarf – etwa Streicher-Aufnahmen – ein größeres Studio mieten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .