UPDATE: The Gutter Twins – Album auf Sub Pop, MP3

TheGutterTwinsNeben »Distric Line« von Bob Mould und »Dig, Lazarus, Dig!!!« von Nick Cave & The Bad Seeds erscheint im Frühjahr 2008 noch ein drittes Album aus dem »Spex Pantheon«: Es is das Debüt des Duos Mark Lanegan (Soulsavers) und Greg Dulli (The Afghan Whigs, Backbeat Band), die ihre Musik als The Gutter Twins Anfang März veröffentlichen werden, schon im Herbst letzten Jahres wurden die Arbeiten an »Saturnalia« beendet. Vorangegangen war dem Album die 2006 erschienene »A Stitch In Time«-EP, außerdem spielten beide bereits als The Twilight Singers zusammen. Die ersten Höreindrücke klingen durchweg überzeugend.
»The Stations« eröffnet die Platte mit clean gespieltem Gitarrenintro und einem harmonischem Gesangsduett, untermalt von den markanten Klängen einer Pfeifenorgel. In »God’s Children« wird das Schlagzeug langsam nach oben geschraubt um in einem poppigen Grunge-Entwurf zu gipfeln, »Idle Hands« startet mit einer verschleppt angezerrten Gitarre, Break, Stoner Rock, darüber sanfte aber düstere Vocals. In dem mit Country-Elementen hantierenden »Who Will Lead Us?« klingt Lanegan kurz wie Antony Hegarty, »Each To Each« fährt kleinteilige Elektronica auf, die – obgleich im Kontext der anderen Albumstücke ungewohnt – vopllkommen schlüssig und kompositorisch passend klingen. Diese Momente sind es denn auch, die immer wieder die Vorwärtsgewandtheit des Duos Lanegan / Dulli beweisen: ältere Herren mögen sie sein, altbackenen Sound aber machen sie keinen.

Der Produktion des Albums widmeten sich die beiden Routiniers selbst, der Berliner Musiker, Produzent und Desert Sessions-Drummer Mathias Schneeberger arbeitete ihnen bei einigen Stücken allerdings ebenfalls zu. Sub Pop veröffentlicht »Saturnalia« in Deutschland am 07. März 2008. Livetermine kündigten die Musiker ebenfalls an, bisher wurden allerdings nur vereinzelte Shows im europäischen Ausland bestätigt.

Update: Mittlerweile haben Langena & Dulli das Stück »Idle Hands« als kostenlosen MP3-Download verfügbar gemacht.


VIDEO: The Gutter Twins – Front Street
MP3: The Gutter Twins – Idle Hands

The Gutter Twins Live:
19.02. FR-Paris – Maroquinerie
21.02. GB-London – Koko
23.02. NL-Amsterdam – Melkweg

The Gutter Twins – Saturnalia:
01. The Stations
02. God’s Children
03. All Misery/Flowers
04. The Body
05. Idle Hands
06. Circle the Fringes
07. Who Will Lead Us?
08. Seven Stories Underground
09. I Was in Love with You
10. Bête Noire
11. Each to Each
12. Front Street

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.