u-Ziq Fall of Antioch Video

Für »Fall of Antioch« von Planet Mu-Betreiber Mike Paradinas alias µ-Ziq produzierte der Regisseur, Designer und Animationskünstler Florian Witzel ein fantastisch facettenreiches Musikvideo: wir sehen lange Kamerafahrten durch eine urbane Umgebung, zerbrechende Gläser, berstendes Gestein, animierte digitale Schneeflocken und mit der Fraunhofer Visario-Kamera aufgezeichnete, in Zeitlupe davonfliegende Tauben. Die Zeit dehnt sich, die Bilder verschwimmen, ein Augenblick wird zur Ewigkeit.

    In diesem Fall kann man kaum noch von einem Musikvideo sprechen, dient das Stück »Fall of Antioch« doch beinahe mehr der musikalischen Untermalung der gezeigten Bilder. Es handelt es sich hierbei um einen äußerst gelungenen Kurzfilm, in dem ›zufälligerweise‹ die Musik Paradinas’ läuft.

    Absolut lesenswert sind auch die Produktionsnotizen zu »Fall of Antioch«, in denen in Wort und Bewegtbild detailliert auf das Treatment und die Entstehung des Clips eingegangen wird. Auf die Einbindung des Videos verzichten wir an dieser Stelle – die Bildqualität des auf YouTube verfügbaren Beitrags würde die aufwendige Produktion unnötig nach unten ziehen.

VIDEO: µ-Ziq – Fall of Antioch
via Videoville