Twin Shadow Eclipse

Rückkehr zur neuen Ernsthaftigkeit? Twin Shadow überwindet auf Eclipse den Gestus der Popironie.

Love it or hate it: Twin Shadow aka George Lewis Jr. verleiht Kitsch und Synthiepop wieder Würde. Er verkörpert die Vereinigung von intelligentem Songwriting mit hymnenartig auftrumpfenden Retortenfanfaren und pompösen Songstrukturen – ganz ohne Widerspruch. Vielen dürfte beispielsweise der Ohrwurm »Five Seconds« aus dem Album Confess von 2012 in Erinnerung geblieben sein. Mit solchen Songs sowie mit einer starken Künstlerpersona und ebensolchem Ego hat Twin Shadow einen Popstarmythos geschaffen, der fast zwangsläufig auf ein Majorlabel gehört. Das stellt nach seinem Wechsel von 4AD zu Warner Bros. nun auch das dort erscheinende dritte Album Eclipse unter Beweis, das sich zwar nicht an irgendwelchen Größen messen lassen muss, aber durchaus kann.

Sehr sympathisch ist, dass Twin Shadow nicht versucht, das Genre der Powerballade neu zu erfinden oder den Hörern ein Augenzwinkern aufzudrücken. Mit Songs wie »Flatliners«, dem vorab veröffentlichten »To The Top« oder »Turn Me Up« nimmt der dominikanisch-US-amerikanische Sänger dieses Genre im Gegenteil sehr ernst, ganz so, wie es ist. Also übervoll von Liebe, Trennung, Gefühlschaos und Schmerz. Vielleicht überwindet Lewis damit endgültig den furchtbaren Gestus der Postironie und holt uns zurück in eine neue Ernsthaftigkeit. Etwa mit einem der bislang besten Outro-Texte 2015, dem von »Locked & Loaded«, einem Coming-of-Age-Tribut, das einen auch im Alter zu packen vermag: »4 am, think straight … can’t wait / I’m all alone, phone under my pillow / Sleeping on a time bomb waiting for your phone call.«

Elf Songs hindurch leidet man mit George Lewis Jr. und ist am Ende voller Hoffnung, dass das mit der Liebe schon wieder okay wird. Oder auch nicht wieder okay wird, vielleicht völlig egal ist – Hauptsache alles ist gesagt. Twin Shadow lässt dem großen Drama seinen Raum: Die Romantik der verflossenen Liebe spiegelt sich in seinem epochal verkitschten Sound wider, ehrlich überladen und voller Sehnsucht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.