tUne-yArDs streamt neues Album Nikki Nack

tUnE-yArDs

Kinderfreundlicher Titel, großartig wirre Musik und klare Gedanken: Das neue tUnE-yArDs-Album Nikki Nack gibt es ebenfalls im Stream.

Drei Jahre hat sich Merrill Garbus Zeit gelassen. Power-Balladen waren dabei am Ende nicht von ihr zu erwarten. Stattdessen nehmen die 45 Minuten von Nikki Nack die Abfahrten gen Alt-Musical, Global-Beat, Folk und Leftfield. Jeder darf einmal vorbeischauen. Diese verrückte Musik schürft dabei trotz aller oberflächlichen Euphorie tief, ist ein einziges großes Think again! und Try harder! statt Feelgood. Und nachdem wir jetzt unser Anglizismenkonto für heute aufgebraucht haben, verweisen wir nur noch auf npr.org, wo das Album derzeit vorab zu hören ist. Lohnt sich.

Mehr zu und von Garbus und ihrer neuen Platte demnächst in SPEX und Mitte Mai zweimal live auf deutschen Bühnen.

SPEX präsentiert Tune-Yards
14.05. Berlin – Berghain (Tickets)
15.05. Hamburg – Nochtspeicher (Tickets)

tUnE-yArDs Nikki Nack