An die Maschinen, fertig, los: Track-Premiere Lali Puna vs. Trampauline »Machines Are Human«

Lali Puna spielen wieder Electropop statt Babyblues. SPEX präsentiert das Kollaborations-Ergebnis mit Trampauline aus Seoul »Machines Are Human« exklusiv.

Die Chance, das Electropop-Projekt der koreanischen Sängerin Valerie Trebeljahr und Markus Acher von The Notwist, auf der Bühne zu erleben, ist ungefähr so hoch wie die, auf den Goldtopf am Ende des Regenbogens zu stoßen. Seit der Veröffentlichung der 10-Inch Silver Light vor zwei Jahren, macht das Paar sich rar, tauschte Mischpult gegen Wickeltisch, unterbrach die Babypause allein für die Aufnahme eines Hörspiels mit dem Schriftsteller Andreas Neumeister.

Nun kehren das Doppel, Schlagzeuger Christoph Brandner und Christian Heiß an den Tasten zurück. Nicht einfach so, versteht sich, denn einfach so wurde in den 16 Jahren des Band-Bestehens noch kein Kabel verlegt. Im Dienste des Kulturaustauschs hat der Vierer nun also seine Spirenzien mit den Riffs der koreanischen Kollegen Trampauline getrieben, Daten wurden hin-, zwei Stücke Musik hergeschickt. »Machines Are Human« ist eines davon, vereint Stimme und Lyrics von Trampauline-Sängerin Hyosun Cha und die Akustik-Elekronika-Mixtur, die jeden Song unverkennbar nach Lali Puna-Track schmecken lässt. SPEX.de präsentiert das Stück als exklusive Premiere und Appetizer auf die drei Deutschland-Termine des Culture-Clash-Projekts im Januar.

Lali Puna vs. Trampauline auf Tour:
02.01. Frankfurt – Das Bett
03.01. Berlin – Privatclub
04.01. Hamburg – Knust

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.