to rococo rot kündigen neues Album instrument an

Die Ambient-Elektroniker to rococo rot veröffentlichen im Juli ihr neues Album instrument – mit tatkräftiger Unterstützung von Arto Lindsay. Jetzt gibt es den ersten Song »Many Descriptions« im Stream.

Vor zwei Jahren hatten to rococo rot noch mit Rocket Road. 1997-2001 eine erste Werkschau veröffentlicht, jetzt richten die Gebrüder Lippok und Stefan Schneider wieder den Blick nach vorne: instrument, der Nachfolger ihres 2010er Albums Speculations soll am 18. Juli bei City Slang erscheinen. To rococo rot haben dafür nochmals ihren Instrumentepark aufgestockt, herumexperimentiert, und schließlich ihrer Electronica einer noch tiefer gehende Reduktion zugefügt.

Im Opener »Many descriptions« kann man das perfekt nachvollziehen. Er gehört zu den drei der zehn Albumtitel, auf denen zudem der virtous variable Arto Lindsay als Sänger gastiert. Hier tut er es ganz behutsam, mit sanfter Kühle. Eine mehr als angenehme Verbindung.

to rocco rot instrument Tracklist
1. Many descriptions (featuring Arto Lindsay)
2. Besides
3. Down in the traffic
4. Classify (featuring Arto Lindsay)
5. Baritone
6. Spreading the strings out
7. Pro Model
8. Sunrise
9. Gitter
10. Longest escalator in the world (featuring Arto Lindsay)