Thomas Meinecke – Buch im September, F.S.K.-Tour Oktober

JungfrauNach der »Ratzinger-Funktion« bleibt Thomas Meinecke, Hamburger in Bayern, bei der Faszination »Katholizismus«. Am 15. September erscheint »Jungfrau«, und der Beschreibung nach gibt es auch diesmal in der Meinecke-Literatur keine Figuren, sondern lediglich Menschennamen als quasigeografische Markierungen deep down im Rhizom. Hören wir mal rein:
»Läßt sich erotische Annäherung auch im Sinn einer Asymptote vollziehen? Lothar erforscht das gemeinsame Werk des Theologen Hans Urs von Balthasar und seiner legendären Amica, der Ärztin und Mystikerin Adrienne von Speyr. Er glaubt sich einem unglaublichen Liebesdrama auf der Spur. Und Lothar selbst, ein von den Theaterwissenschaften zur katholischen Theologie sowie zu sexueller Enthaltsamkeit konvertierter Student, gerät zunehmend in Gewissenskonflikte mit seiner hoch und heilig gelobten Haltung: Das Charisma der Klavierspielerin Mary Lou stellt ihn vor Versuchung und Versagung.«

Klingt nach Meinecke-Klassik und tiefengrundiert womöglich die Konzerterfahrung, wenn F.S.K. samt Sänger und Texter Meinecke im Oktober wieder auf Tour gehen. In diesem Frühjahr, als sie »Freiwillige Selbstkontrolle« on the road brachten, da waren sie schon gut in Form.

Thomas Meinecke: Jungfrau. Suhrkamp 2008, ca. €19,80. erscheint am 15.09.

F.S.K. – live
11.10. Hamburg – Kampnagel
22.10. Berlin – Festsaal Kreuzberg
23.10. Hannover – Glocksee
24.10. Bremen – Junges Theater
25.10. Halle – Studio 8
27.10. Düsseldorf – Zakk Club

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .