The Wire – 25 Jahre, Festival in London

Kode 9 & The SpaceapeSchlicht als Mag für »groundbreaking new music« versteht sich The Wire, und ich gratuliere schonmal: 25 Jahre lang halten sich die Londoner nun schon mit ihrem Mix aus Akademie und Pop, Westliche Welt und Global. Deshalb feiert das nunmehr monatlich erscheinende Heft mit der Serie »The Wire 25« zwischen 26. Oktober und 27. November an unterschiedlichen Londoner Orten. So treten die hier abgebildeten Kode 9 & The Spaceape in einer langen Dubstep-Nacht am 15. November bei den Plastic People auf, und mit ihnen gleichmal drei weitere  Supernamen der Speerspitze des Basses: The Bug mit mehreren MCs sowie Shackleton live plus Appleblim als DJ.
Mit einer Elektronika-Nacht featuring Rafael Toral und anderen, einem avancierten Rock-Abend mit den Boredoms und Michael Gira, einer Performance der Charles Linehan Dance Company oder einer Ausstellung des Wire-Hauszeichners Savage Pencil achtet die Festival-Organisation durchaus darauf, das ganze Spektrum des Heftes in Feierei umzusetzen.

The Wire 25
26.10. – 22.11. London – Diverse Orte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here