The Whip-Video: »Divebomb«

Die Geschichte von The Whip ist die vieler junger Musiker von der Insel: Man macht Musik, lebt sein Leben, ein Auftritt hier, ein neuer Song auf Myspace da, alles ganz ohne Masterplan, denn letztendlich helfen sowieso die anderen bzw. ein Hype.
    Für den zukünftigen Erfolg von Danny Saville, Lil Fee, Bruce Carter und Nathan Sudders zeichnen andere verantwortlich: Simian Mobile Disco beispielsweise, deren musikalische Handschrift sich in der neuesten The Whip-Single »Divebomb« gut heraushören lässt, haben den Weg der Neo-Rave-Kultur in die breite Öffentlichkeit seit Anfang 2007 planiert.
Bei The Whip kommt der Erfolg in Single-Form: »Divebomb« ist ihre mittlerweile dritte Veröffentlichung für das französische Kitsuné-Label. Und glaubt man den Signalen – siehe Digitalism – dann wird das Ganze in einem Album münden. Einem vermutlich nicht schlechten.

 

 

 

VIDEO: The Whip – Divebomb

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.