Kleine, eigene Wohnung, hübsche Freundin, jungen Sohn, er selbst ein liebervoller Vater: Mike Skinner hat’s geschafft. Dabei wartet im Video zu »Everything Is Borrowed« die (fiktionale) Realität vor Skinners Tür: erhebliche finanzielle Probleme, mehrfache Mietrückstände, ein Räumungsbefehl, die Straße.

    »I came to this world with nothing / And I leave with nothing but love / Everything else is just borrowed.«, singt Skinner im Titelstück seines neuen, vierten TheStreets-Albums. In einem irrt er allerdings: wenn man aus der Musik, der Popkultur, dem Leben eines lernt, das auch die Liebe vergeht.

VIDEO: The Streets – Everything Is Borrowed