The Streets – Gratiskonzert, neues Album 2008

o2halleIn unmittelbarer Nähe der Spex-Redaktion befindet sich eine der derzeit größten Baustellen Berlins. Auf der Friedrichshainer Spree-Seite zwischen Ostbahnhof und der Deutschland-Zentrale von Universal Music entsteht die »O2 World«, eine Multifunktionshalle, die laut Presseinformation bis zu 17.000 Besucher fasst und eine der modernsten Europas werden wird. Wie der nicht ganz bescheidene Name zu erkennen gibt, liegen die Namensrechte beim Mobilfunknetzbetreiber O2 Germany.

Jener bemühte sich in den letzten Jahren vor allem durch die Gratis-Konzertveranstaltungen »O2 Music Flash« um die Aufmerksamkeit des jungen, musikinteressierten Publikums und folgte damit dem Trend der Verknüpfung von Markennamen mit cooler Popkultur. Dabei wurde mit großen Namen nicht gegeizt: Placebo, Bela B., Korn, Audioslave und Deftones, um nur einige zu nennen. Nun kommen The Streets. Am 19. September, dem Vorabend des Richtfestes der Megalocation, wird Mike Skinner die Baustelle beschallen und mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Ausblick auf sein viertes Album geben, das Anfang nächsten Jahres erscheinen soll. Einlass zu dem Open Air ist um 19.00 Uhr, wobei es sich empfiehlt früh zu kommen, um sicher dabei zu sein. Alle Informationen zum O2 Music Flash mit The Streets finden sich hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here