The Streets – Erste Ausschnitte aus dem vierten Album, Live

TheStreetsBei seinem letzten Besuch in Berlin (mehr …) wirkte Mike Skinner etwas aufgequollen. Der gewaltige Brilli an seinem Ohr schien schwer zu wiegen, große Lust schien der Brite auch nicht zu haben, die Kulisse vor der Baustelle der »Arena« eines großen internationalen Mobilfunkanbieters war zudem – nunja: man sah das Konzert inmitten einer Baustelle. Ende dieses Jahres möchte Skinner mit The Streets sein neues, viertes Album veröffentlichen (mehr …), zudem kommt er im Anschluss daran für elf Club-Konzerte in den deutschsprachigen Raum.
Am 19. September wird »Everything Is Borrowed« bei Warner Music erscheinen, viele Details konnte man bisher noch nicht zum Album hören. Skinners Resumée der Arbeiten an Nummer Vier liest sich so:

»The biggest song on it, so far, is called ›Everything Is Borrowed‹. I know the title sounds like a Kaiser Chiefs song but I promise it will be better than that. This album started off life as parables but then I realised that it might get a bit cheesy so I got rid of the alien song and the devil song and replaced them with more straight up songs. I’ve pretty much kept my promise that I made to myself not to reference modern life on any of them though which is hard to do and keep things personal at the same time.«

Klingt in Ordnung! Ein Medley aus den neuen Stücken »The Escapist«, »The Way Of The Dodo«, »The Sherry Way« und »On The Flip Of A Coin« kann man bereits auf dem StreetSpace streamen, im Oktober und November stellt Mike Skinner die neue Platte dann bei folgenden Terminen in Deutschland und der Schweiz vor – Karten sind ab morgen im Vorverkauf erhältlich.

STREAM: The Streets – Everything Is Borrowed (Medley)

The Streets – Everything Is Borrowed:
01. Wind Of Change
02. Everything Is Borrowed
03. Love You More (Than You Like Me)
04. On The Flip Of A Coin
05. On The Edge Of A Cliff
06. The Way Of The Dodo
07. Never Give In
08. The Sherry End
09. Further Away
10. Strongest Person I Know
11. Alleged Legends
12. The Escapist

The Streets Live:
28.10. Hamburg –  Große Freiheit 36
29.10. Bielefeld – Ringlokschuppen

30.10. Dresden – Straße E
01.11. Duisburg – Kraftzentrale (RuhrNächte 2008)
02.11. Neu-Isenburg – Hugenottenhalle

03.11. Berlin – Huxleys

09.11. München – Muffathalle

10.11. Stuttgart – LKA Longhorn

11.11. Köln – Live Music Hall
12.11. CH-Zürich – Rote Fabrik
13.11. CH-Fribourg – Fri-Son

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.