the sound of science

Eine hilfreiche Meldung für junge Eltern: wenn die Kinder mit Schmerzen zu kämpfen haben, sollte man sich den Gang zur Apotheke sparen und statt dessen die Macht der Musik walten lassen.
Durch den Umgang mit der Musik und der sich dabei einstellenden Entspannung und Konzentration kann beispielsweise die Bewältigung von Migräneschmerzen erleichtert werden. Oftmals sind besonders im Kindesalter emotionale Belastungen Auslöser für Migräneerkrankungen. Werden diese nicht frühzeitig therapiert, führt dies in vielen Fällen im Erwachsenenalter zu Folgeschäden wie Phobien oder Depressionen. Also lieber den lieben Kleinen ein Instrument schenken, als ein Vermögen für die Selbstbeteiligung beim Medikamentenkauf draufgehen zu lassen. Von den möglichen Nebenwirkungen ganz zu schweigen. Allerdings können wir nicht garantieren, dass es bei den Eltern nicht zu Kopfschmerzen kommt, wenn die jungen Musikanten ihre Übungseinheiten einlegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.