The Raveonettes – Neue Platte fertig, Live, Songs im Stream

TheRaveonettesKürzlich erst unterhielt ich mich mit einem guten Freund über das Prinzip The Raveonettes. Im Besonderen aber sprachen wir über ihr Album »Chain Gang of Love« aus dem Jahr 2003, und wie sie darauf mit den einfachsten Mitteln Surf-Musik machten, ohne zu sehr nach Klischee zu klingen, sondern im Gegenteil fabelhafte Popsongs zu schreiben. So war es auch auf der ersten EP »Whip it on« und dem vor zwei Jahren erschienenen »Pretty in Black«. Warum sollte sich daran also etwas geändert haben? »Lust, Lust, Lust« heißt ihr neues Album und bringt sie schon im September für einzelne Shows ins Land.
Am 12. November wird »Lust, Lust, Lust« auf ihrem neuen Label Fierce Panda erscheinen, das heute in New York und Los Angeles lebende dänische Duo aus Sune Rose Wagner und Sharin Foo bezeichnet es selbst als »the shit…«. Überraschung! Aber tatsächlich trägt der erste Höreindruck genau dieses Fazit. Produziert wurden die zwölf Stücke von dem New Yorker Chris Young, der bisher für sowohl Ashlee Simpson als auch New Order gearbeitet hat. Auf dem RaveonetteSpace kann man derzeit vier Stücke aus dem neuen Album streamen, neben »Lust«, »With My Eyes Closed« und »Black Satin« auch die erste Single »Blush«.

STREAM: The Raveonettes – Various Songs

The Raveonettes – Lust, Lust, Lust
01. Aly, Walk With Me
02. Hallucinations
03. Lust
04. Dead Sound
05. Black Satin
06. Blush
07. Expelled From Love
08. You Want The Candy
09. Blitzed
10. Sad Transmission
11. With My Eyes Closed
12. The Beat Dies

The Raveonettes Live:
25.09. CH-Lausanne – Les Docks
26.09. CH-Basel – Kaserne
29.09. Hamburg – Grünspan

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.