zin für urbane Kommunikation und Ästhetik), welches zum ersten Mal bereits 2003 erfolgreich stattgefunden hatte, wird am Freitag, den 19. August in Berlin eröffnet. "Backjumps" hat es sich zur Aufgabe gemacht, aktuelle Entwicklungen und interdisziplinäre Schnittstellen von Street Art, Areosol-Kultur und HipHop zu präsentieren und nicht nur der Szene, sondern auch einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Mit dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien als zentralem Ausstellungsort mit über 1000 qm Fläche werden parallel zum Art Forum und Kunstherbst über 40 internationale KünstlerInnen ihre Arbeiten in der Stadt vorstellen und diese zu einem "lebendigen Magazin" machen.

Nach Abschluss der Ausstellung wird "Backjumps – The Live Issue # 2" im Auftrag des Goethe Instituts im Rahmen des Deutschland-Jahres nach Tokyo/Japan reisen und dort ab dem 11. November Berliner Street Art präsentieren (Ort: Galerie Tokyo Wondersite).

"Backjumps – The Live Issue # 2"
Vom 20.8. – 16.10.05 in Berlin
Kunstraum Kreuberg u.a.
Eröffnung 19.08., ab 19h., ebenda.
Aftershow-Party im Club 103, Falckensteinstraße 47, ab 23h;
mit u.a. Munk, Kaos!; Modeselektor, Pfadfinderei.

Die internationale Street Art Ausstellung "Backjumps – The Live Issue" geht in die zweite Runde. Das gemeinsame Projekt des Kunstraum Kreuzberg und des Backjumps-Magazins (Magazin für urbane Kommunikation und Ästhetik), welches zum ersten Mal bereits 2003 erfolgreich stattgefunden hatte, wird am Freitag, den 19. August in Berlin eröffnet. "Backjumps" hat es sich zur Aufgabe gemacht, aktuelle Entwicklungen und interdisziplinäre Schnittstellen von Street Art, Areosol-Kultur und HipHop zu präsentieren und nicht nur der Szene, sondern auch einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Mit dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien als zentralem Ausstellungsort mit über 1000 qm Fläche werden parallel zum Art Forum und Kunstherbst über 40 internationale KünstlerInnen ihre Arbeiten in der Stadt vorstellen und diese zu einem "lebendigen Magazin" machen. nnNach Abschluss der Ausstellung wird "Backjumps – The Live Issue # 2" im Auftrag des Goethe Instituts im Rahmen des Deutschland-Jahres nach Tokyo/Japan reisen und dort ab dem 11. November Berliner Street Art präsentieren (Ort: Galerie Tokyo Wondersite). nn"Backjumps – The Live Issue # 2"nVom 20.8. – 16.10.05 in BerlinnKunstraum Kreuberg u.a.nEröffnung 19.08., ab 19h., ebenda. nAftershow-Party im Club 103, Falckensteinstraße 47, ab 23h; nmit u.a. Munk, Kaos!; Modeselektor, Pfadfinderei. n