The Jesus and Mary Chain – Deutschlandtour und neues Album im März

Jim und William Reid

Familienbande übertrumpft musikalische Differenzen: Die Brüder Jim und William Reid haben sich für ein neues The-Jesus-and-Mary-Chain Album zusammen gefunden, das am 24. März erscheinen soll. Im April 2017 kommen sie außerdem nach Deutschland. SPEX präsentiert.

Schon 2007 hatte sich The Jesus and Mary Chain für Festivalauftritte und ausverkaufte Shows reformiert, von einem Album war bislang aber nicht die Rede. 18 Jahre nach Munki wagte sich die Band wieder ins Studio, um an einem Nachfolger zu arbeiten. Will man Labelchef Alan McGee Glauben schenken, so erwartet die Fans mit Damage and Joy „Enormes”.

Unterstützt werden die Reid-Brüder auf dem neuen Album von Tourschlagzeuger Brian Young und dem ehemaligen Lush-Bassisten Phil King. Der Produzent Youth soll neben Verhandlungsgeschick auch mehr Bass in die Aufnahmesessions eingebracht haben. Wie sich das im Jesus-and-Mary-Chain-Sound macht, zeigt die erste Single „Amputation” und wird dann bei den Terminen in Berlin, Hamburg, Köln und Darmstadt live erfahrbar sein.

Der Vorverkauf für die „Damage and Joy”-Tour startet am 14.12. um 10.30 Uhr. Tickets können dann hier erworben werden.

The Jesus and Mary Chain Live
20.04.2017 Darmstadt – Centralstation
21.04.2017 Hamburg – Fabrik
24.04.2017 Berlin – Huxleys Neue Welt
25.04.2017 Köln – Live Music Hall

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.