Ralph Finnes & Tony Revolori (l.) bekommen es mit Adrien Brody & Willem Dafoe zu tun

Der Trailer zu Wes Andersons neuem Film-Klamauk The Grand Budapest Hotel legt schonmal ein gutes Tempo vor und zeigt neben Ralph Fiennes, Bill Murray und Adrien Brody vor allem Tilda Swinton in einer besonderen Rolle.

Swinton spielt in dem Film über ein hochklassiges Hotel in den 1920ern die ältere Madame D., die eine Liaison mit dem von Fiennes gespielten Concierge Gustave H. eingeht. Als Swintons Charakter tot aufgefunden wird, beginnen für Gustave H. und seinen Pagen Zero Moustaf (Tony Revolori) zahlreiche Komplikationen. Der Cast von Regisseur Anderson, der zuvor u.a. Die Royal Tenenbaums, Darjeeling Limited und Der fantastische Mr. Fox drehte, ist dabei mit Prominenz gespickt: Edward Norton, Bill Murray, Adrien Brody, Willem Dafoe, Harvey Keitel, Jude Law, F. Murray Abraham, Mathieu Amalric, Saoirse Ronan, Léa Seydoux, Jeff Goldblum, Jason Schwartzman, Tom Wilkinson und Owen Wilson sind in den Nebenrollen zu sehen.

Ein deutscher Kinostart steht noch aus, in den USA soll der Film allerdings am 7. März anlaufen.

Jetzt weiter auf SPEX.de: Frauke Finsterwalder im Interview über Finsterworld, neuer Trailer zu 12 Years A Slave von Steve McQueen, Plakatkampagne zu Lars von Triers Nymphomaniac, Lady Gaga im neuen Machete-Kills-Trailer, Filmkritik zu Aus dem Leben eines Schrottsammlers.