The Charlatans – Live im Februar, Gratis-Single, Video

The CharlatansDas angekündigte Album lässt derzeit weiterhin auf sich warten, die Kooperation mit dem Radiosender XFM trägt für The Charlatans aber bereits die ersten Früchte. Im März wird bei ebendieser Radiostation das weiterhin unbetitelte, zehnte Charlatans-Album erscheinen, zum Jahreswechsel meldete sich Drummer Jon Brookes auf der Band-Webseite zu Wort:

»As you know we are one of the first bands to giveaway music online, this we felt was the only way to respond to the fact that the majority of computer owning music fans are sharing music (…) Our first download single, You Cross My Path has been a huge success, with the help of Xfm we’ve had a massive response to the free download. We will be doing the same with the album, all details will be revealed in January.«
Brookes kündigte weiterhin an, dass zukünftige physische Plattenveröffentlichungen auf dem Bandeigenen Label erscheinen werden. Emanzipation von der klassischen Industrie also allerortens. Grund genug die schon im November angekündigten Charlatans-Tourdaten noch einmal hervorzuholen. Im Februar sind sie zum ersten Mal seit acht Jahren wieder Live in Deutschland zu sehen. Yay!

MP3: The Charlatans – You Cross My Path

The Charlatans Live:
14.02. Frankfurt – Batschkapp
15.02. Hamburg – Grünspan

1 KOMMENTAR

  1. […] Madchester trägt Trauer: Jon Brookes, Schlagzeuger von The Charlatans, ist laut einem Facebook-Post der Band am heutigen Morgen verstorben. Nach einem Zusammenbruch während eines Konzerts anno 2010 wurde bei Brookes ein Hirntumor diagnostiziert. Seitdem war er in stetiger ärztlicher Behandlung und unterzog sich mehreren Operationen, auch in diesem Jahr, während er gleichzeitig mit seinen Kollegen an einem neuen, zwölften Studioalbum der Band arbeitete. 1989 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der sich in den englischen West Midlands formierenden Band, die ein Jahr später mit ihrem Debüt Some Friendly eines der kanonischen Spätwerke der Psychedelic-Rock- und Rave-Szene Nordenglands veröffentlichte und wenige Monate später auf dem Cover von SPEX landete. Unter anderem folgte 1997 das viel beachtete Alternative-Rock-Album Tellin' Stories, während dessen Aufnahmen Keyboarder Rob Collins bei einem Autounfall ums Leben kam. 2008 machten sich The Charlatans unter der Federführung Brookes auch um ein heute ganz alltägliches Promo-Maneuver verdient: den Gratisvorabdownload der ersten Albumsingle. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.