Black Lips sind schon seit einer Ewigkeit auf Tour. Rastlos ziehen sie durch die Kontinente und bespielen auch noch die verpilztesten Rockschuppen mit ihrem wahnwitzigen Garagenrock. Ihr aktuelles Album »200 Million Thousand« schrieben sie quasi nebenbei im Tourvan.

    Das Beste aber: »Fans der Band aus Atlanta in Georgia schwärmen schon lange davon, dass es auf deren Konzerten fast so wild zugeht wie einst in Johnny Knoxvilles MTV-Serie ›Jackass‹: Kotzen, Pissen, Küssen, Ausziehen, Feuerwerk, lebende Hühner und brennende Gitarren – alles dabei, was seit The Who oder spätestens den God Bullies zum klassischen Irrsin des Rock‘n‘Roll zählt.« (Spex #320)

Spex präsentiert die Black Lips:
14.08. München – 59:1
15.08. Köln – Offenbachplatz
16.08. Hamburg – Dockville Festival
17.08. Berlin – Festsaal Kreuzberg
mit Deerhunter