TESTOSTERON – pixel

"Ich schalt die Glotze an, Happiness flutsch flutsch fun fun", sang Nina Hagen in Zeiten, wo Männer noch echte Männer waren, als man sie noch nicht tänzelnd im Bahnhofskiosk sah, wie sie sich nicht entscheiden können zwischen FHM und Men’s Health, als beim gesellschaftlichen Gammeln eher g
In Amerika wird es jetzt einen Fernsehsender nur für Männer geben. Gut, wird die männliche Emanze sagen, das haben wir uns verdient, schließlich haben die Frauen seit eh und je ihre eigenen Fernsehkanäle. Da können sie stundenlang sympathischen Mittvierzigerinnen beim Kochen zusehen, Fitnessgeräte ganz bequem von zuhause ordern, interessante Beiträge über gescheiterte Ehen und gepsychte Haustiere verfolgen. Ähnlich stupide und sexistisch wird auch der Sender "Spike TV" angelegt sein (übrigens angestiftet von Viacom, das auch für MTV verantwortlich ist): Stripperella (Bild) wird, synchronisiert von Pamela Anderson, in zahlreichen Zeichentrick-Episoden die Männerwelt unterhalten, während andere auf maskuline Bedürnisse zugeschnittene Sendeinhalte die Hormonschaukel anstubsen. "Spike TV" heißt eigentlich noch TNN und ist ein Countrysender, der überwiegend von älteren Herren geschaut wird. Die Zielgruppe soll jünger werden, so wie alles jünger werden muss. Schade, dass das nicht für Ideen und Ideale gilt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.