Goldfrapp, Mac DeMarco u. w. live in Köln

Goldfrapp

Goldfrapp, Mac DeMarco, Jon Hopkins, Milky Chance und Vimes: Das Telekom Electronic Beats Festival in Köln tischt Mitte Mai ordentlich auf.

»Lieblicher und stärker zugleich hat Subjektverlust schon lange nicht mehr geklungen«, urteilte Tobi Müller über das jüngste Goldfrapp-Album, Tales Of Us. Das wandelbare britische Duo hat sich diesmal kunstfertig einigen Balladen zugewandt. Behutsamere Klänge also, die am 23. Mai in Köln u. a. auf den Ambient-Techno von Jon Hopkins und den ansteckenden Slacker-Pop eines Mac DeMarco trifft. Zwei hiesige Duos, die Folk mit Electronica verbinden, ergänzen das vielseitige Programm für den Abend im E-Werk: Milky Chance (»Stolen Dance«) und Vimes. 

Karten und weitere Infos gibt es hier online.