It’s a nerd thing. Vor kurzem hatte das von James Patten entwickelte "Audiopad" in der Öffentlichkeit Premiere, unter anderem in den Clubs während des Sonar-Festivals.
Ein Schritt weiter in haptisch kontrollierte Computerwelten á la Minority Report. Das auf einen simplen Tisch projezierte Interface stellt eine Mix-Konsole dar, die durch das Umherbewegen von sogenannten "Pucks" gesteuert wird. Erklärungsversuche dürften diesen Rahmen sprengen. (link zur webseite unter "mehr…") It’s a real nerd thing. Haben wollen!