Tanz den 11. September

Nach der Pentagon-Truppe um Regisseur George W. Bush versucht sich nun auch das aus der politisch neutralen Schweiz stammende Ensemble "Schauplatz International" an einer theatralischen Inszenierung der Terror-Anschläge vom 11. September 2001.
In einem "Schauprozess" werden die Geschehnisse als deutsche Erstaufführung ab dem 21. Mai im Düsseldorfer Forum Freies Theater behandelt – Der Titel:"09/11 – the trial". Fünf Schauspieler sollen in den Rollen von Richter, Verteidiger, Zeuge, Experte oder Geschworenem den Hergang der Taten vom 11. September und den weiteren Verlauf "analytisch" und "wertfrei" untersuchen – an einen Kriegseintritt hat die Schweizer Garde allerdings noch nicht gedacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.