Im vergangenen Jahr hat das Electro-Pop-Duo sein selbstbetiteltes Debüt herausgebracht. Nun haben Sylvan Esso ein Video zu »H.S.K.T.« veröffentlicht.

Sängerin Amelia Meath und Produzent Nick Sanborn tun in ihrem neuen Video genau das, was »H.S.K.T.« vom Hörer fordert: im Rhythmus versinken. Wer den Ex-Megafaun-Psychedelic-Folker auf der Bühne erlebt, könnte meinen, er wüsste nicht, wohin mit seinen Spirelliearmen. Dabei trifft Sanborn die Knöpfe wie Meath die Töne.

Der neue Clip zum gar nicht so neuen Song »H.S.K.T.« ist Beweisstück genug: Dieses Doppel leidet an Beatsucht.

Sylvan Esso live
30.05. Berlin – Berlin Festival
21.08. Hamburg – Dockville Festival