Summerize, Illustrative Berlin, einem Praktikum bei Pop-Up Records sowie Klee / Monsters of SPEX

In der Berliner Kulturbrauerei wird am 25. August das 4. Summerize Festival stattfinden. Aufspielen werden in den drei Locations Mocky, Britta, Schneider TM, Masha Qrella, Von Spar, Fotos, Kate Mosh, die Beautiful New Born Children, Al Haca, The Boygroup und DJ Shir Khan.

Mario Wagner und Lars Henk …

In der Berliner Kulturbrauerei wird am 25. August das 4. Summerize Festival stattfinden. Aufspielen werden in den drei Locations Mocky, Britta, Schneider TM, Masha Qrella, Von Spar, Fotos, Kate Mosh, die Beautiful New Born Children, Al Haca, The Boygroup und DJ Shir Khan.

Mario Wagner und Lars Henkle präsentieren zusammen mit 18 anderen Illustratoren aktuelle Arbeiten auf der
ILLUSTRATIVE BERLIN 06, der ersten Ausstellung in Deutschland, die zeitgenössische Illustration umfassend präsentiert. Wagner gestaltet u.a. die Cover für das Alien Transistor Label, auch seine Sigur-Ros-Illustration am Titelblatt der SPEX wird manchen noch in Erinnerung sein. Die ILLUSTRATIVE findet von 25.08. bis 10.09. in den Kunsthallen am Pfefferberg zu Berlin statt.

Das Hamburger Label Popup-Records vergibt eine Praktikantenstelle in den Bereichen Promotion und Labelarbeit für die Dauer von 6 Monaten. Popup-Records veröffentlicht seit 2001 Musik zwischen Elektronik und Pop, nebenbei betreiben die Macher auch einen kleinen Musikverlag und betreuen diverse Labels in Promotion und Labelmanagement. Bewerbungen gehen per Email an info@popup-records.de

Kurzes Update in Sachen Klee: Die Band um Sängerin Suzie Kerstgens hat vor einer Woche ihr neues Album „Zwischen Himmel und Erde“ veröffentlicht, das ihr Euch hier anhören könnt. Beginnend mit ihrem heutigen Konzert beim „Motor im Grünen“ in Berlin begeben sich Klee auf ausgiebige Konzertreise, die sie am 26.08. auch zum MONSTERS OF SPEX in den Kölner Jugendpark bringen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.