Suicide Squad oder »the worst of the worst«: So sieht das DC-Himmelfahrstkommando aus

»I’m just gonna hurt you really, really bad«, fährt die Drohung durch Jared Letos Silberzahnkappen. Dabei haben die vorangegangenen drei Minuten einem bereits den Rest gegeben: Warner Bros. Pictures hat den ersten offiziellen Trailer zur Comicverfilmung Suicide Squad veröffentlicht. Bumm, Bumm, you’re dead.

Nicht auszumalen, was für einen Stress die Newsdesk-Schicht hätte, wäre jede Woche Comic-Con. Die weltgrößte Comic-Messe in San Diego liefert mittlerweile keineswegs mehr nur den Geek-Magazinen offizielles (Quentin Tarantino und Ennio Morricone verkünden die Soundtrack-Zusammenarbeit für The Hateful Eight) und inoffizielles (Besucher filmen den Trailer zur DC-Comics-Verfilmung Suicide Squad von David Ayer ab) Futter für die Nachrichtenspalten.

Letzteres bewegte das Warner Studio nun zur vorzeitigen Veröffentlichung des Sudicide-Squad-Trailers. Der Film mit Will Smith als Scharfschützen Deadshot, Margot Robbie in der Rolle der Harley Quinn, Ben Affleck, der das Batman-Kostüm gleich anbehalten hat, sowie Jared Leto als Anarcho-Schurke Joker kommt am 04. August 2016(!) in die Kinos. Noch reichlich Zeit also, um angesichts dieser Drei-Minuten-Adrenalinschinjektion den Stresshaushalt wieder in verträgliche Bahnen zu lenken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.