.de setzt sich dafür ein, dass die stündliche Belästigung mit den ewig gleichen Top 20 Chartstürmern aufhört. Die Argumente klingen einleuchtend. Die Rotation sei ein wahrer Teufelskreis mit dem Ziel der Untermauerung eines kommerziell orienierten Massengeschmacks. Und wie können wir ihn durchbrechen? Gleich mal nachlesen…

Und wieder tun sich ein paar Idealisten zusammen und prangern eine mediale Fehlentwicklung an: die Rotation.
Ob im Radio oder TV, die Website www.rotationsverbot.de setzt sich dafür ein, dass die stündliche Belästigung mit den ewig gleichen Top 20 Chartstürmern aufhört. Die Argumente klingen einleuchtend. Die Rotation sei ein wahrer Teufelskreis mit dem Ziel der Untermauerung eines kommerziell orienierten Massengeschmacks. Und wie können wir ihn durchbrechen? Gleich mal nachlesen…