St. Vincent streamt neue Single »Birth In Reverse«

Eine Party-Platte für Beerdigungen: Annie Clark, besser bekannt als St. Vincent, hat ein neues Album für Februar angekündigt und streamt daraus bereits mit »Birth In Reverse« das erste Stück.

Das tatsächlich St. Vincent betitelte vierte Studioalbum der Musikerin wird am 21. Februar bei Loma Vista/Caroline International erscheinen. Elf Stücke versammeln sich darauf, auf denen Clark ihre Gitarre stärker als gewöhnlich verzerrt und sich die Percussions des Öfteren austoben dürfen. »Ich wusste, der Groove muss absolute Priorität haben«, lässt sich Clark zitieren: »Mein Ziel war eine Party-Platte, die man auch auf einer Beerdigung spielen konnte.« Einen schon einmal ziemlich präsenten Einblick in diese Vorstellung gibt nachfolgend »Birth In Reverse« im Stream.

Das Album kann ab 10. bzw. 11. Dezember auf iTunes oder ihrer Webseite vorbestellt werden. SPEX präsentiert St. Vincent live am 13. Februar in Berlin. Der Vorverkauf findet sich hier.

St. Vincent St. Vincent Tracklist
1. Rattlesnake
2. Birth In Reverse
3. Prince Johnny
4. Huey Newton
5. Digital Witness
6. I Prefer Your Love
7. Regret
8. Bring Me Your Loves
9. Psychopath
10. Every Tear Disappears
11. Severed Crossed Fingers

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.