Spoon »The Underdog«

»Während der kleine Hit ››I Turn My Camera On‹ paradigmatisch für eine gewisse Funkiness des 2005er Werkes ›Gimme Fiction‹ stand, ist ›Ga Ga Ga Ga Ga‹ anders ausgefallen: Man merkt, dass Sänger Daniel während des Songwriting-Prozesses viel Party-Musik der 60er Jahre gehört hat, auch etwas so naheliegend-populäres wie Peter, Bjorn And John, wie er kürzlich in einem Interview verriet. Zwar geht es auch im 13. Jahr der Bandgeschichte noch immer kurz und prägnant zur Sache, neu ist aber das Glänzen und Glitzern im Popappeal der Spoonschen Rocksongs: Horns, hooks, und handclaps wie zum Beispiel in ›You Got Yr. Cherry Bomb‹ und ›The Underdog‹ geben den Ton an.« (Georg Brunner)

Im von Keven McAlester gedrehten Video zu ebenjenem Stück – »The Underdog« – lässt sich wunderbar nachvollziehen, wie das Studio von Spoon-Schlagzeuger Jim Eno aufgebaut ist. Und was so alles an Instrumentierung und Produktionsaufwand in diesem dreieinhalb-Minüter steckt: Komplett mit Glasklöppeleien, Mariachi-Ensemble, Schachspiel, Raucherpause, Schellenkranz und: Übermüdung.

AUDIO: Spoon – The Underdog [MP3 / 5,1 Mb]

VIDEO: Spoon – The Underdog

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.