Als improvisierter Soundtrack zu Merce Cunninghams Tanzproduktion "Split Sides" entstanden und aufgeführt im Rahmen des Brooklyn Academy of Musics 2003 Next Wave Festival, sowie im Theatre de la Villeó in Paris, steht die einmalig live gespielte Co-Produktion von Sigur Rós- und Radiohead-B …
Als improvisierter Soundtrack zu Merce Cunninghams Tanzproduktion "Split Sides" entstanden und aufgeführt im Rahmen des Brooklyn Academy of Musics 2003 Next Wave Festival, sowie im Theatre de la Villeó in Paris, steht die einmalig live gespielte Co-Produktion von Sigur Rós- und Radiohead-Bandmitgliedern nun kurz vor einer regulären Veröffentlichung. In drei Stücke unterteilt ("Ba Ba", "Ti Ki" und "Di Do"), wird die "Ba Ba Ti Ki Di Do" betitelte EP zunächst ausschließlich via Apples iTunes Music Store erhältlich sein, Ende März soll eine Veröffentlichung auf CD und Vinyl durch Universal folgen.